Über uns

Die FANTASTISCHEN TEENS

Portrait7 (3)Die ehrenamtliche Initiative „FANTASTISCHE TEENS“ wurde 2009 von Annette Pauw als ein Angebot des „pauw literaturmanagements“ ins Leben gerufen.

Seitdem wurden bereits viele Schreibwerkstätten, an den Schulen und in den Ferien, organisiert und durchgeführt, wodurch wir bereits um die 600 Jugendliche erreicht haben. Wir können uns auch über Bücher mit mehreren Auflagen freuen.

Die Jugendlichen haben durch die FANTASTISCHEN TEENS die Möglichkeit, sich ihren Frust von der Seele zu schreiben oder einfach ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

„Es ist toll, mit anderen Jugendlichen über meine Geschichten zu reden, ohne dass sie auf Durchzug schalten.” (Karen Thomberg, 15 Jahre)

Sie verbessern ganz automatisch ihre Schreib- und Lesekompetenz und lernen das Gefühl kennen, etwas abgeschlossen und veröffentlicht zu haben.

„Seit ich bei der Schreibwerkstatt mitgemacht habe, habe ich viel weniger Angst in der Schule. Nicht nur in Deutsch, auch in Mathe, wenn Textaufgaben kommen, denke ich immer sofort, klar schaffst du das.“ (Vicky Ihlefeld)

Für viele bilden die Werkstätten der FANTASTISCHEN TEENS nicht nur Raum für neues Wissen und die Möglichkeit, die eigenen Geschichten zu verbessern, sondern auch dafür, in einem sicheren Rahmen sich selbst neu zu entdecken.

„Unsere Geschichten sind allesamt toll geworden und ich kann behaupten, stolz zu sein, dass ich ein Teil davon bin. […] Vielen Dank, für diese wunderschöne Woche!“ (Dean Wilkens, 18 Jahre)

Wir haben so viel erlebt und so viel Spaß. Ohne die uns tatkräftig unterstützenden Förderer, hätten wir dieses niemals erreicht!
Deshalb geht ein Riesendank an all jene, die uns mit „großgezogen“ und erstaunliche Veränderungen bei den Jugendlichen bewirkt haben.

Fantastische Teens - Unterstützer