Projekte

Termine 2018:


Buchentdeckertag

Es war ein gelungener Tag!

Die Moderation übernahm David Gravenhorst.
Dean Wilkens illustrierte alle acht vorgelesenen Geschichten. Die Autoren und Autorinnen bekamen sein Bild als Geschenk.
Die Rapper des ComeIn sangen auf der großen Bühne im Altona Museum.


Poetry Slam Workshop im Kunstverein

Der gemeinsame Poetry Slam Workshop mit dem Kunstverein wird im November statt finden. Das Thema: „Klassenverhältnisse“. Texte zur Ausstellung.

Das genaue Datum wird bald bekannt gegeben werden.


Schreiben in der Stadtteilschule Hamburg – Mitte

1. Ort: Die Stadtteilschule in St Georg, wieder ca 60 Schüler der 11. Klasse, aufgeteilt in kleine Gruppen.

2. Zeit: Eine Woche vom 10. Januar – 17. Januar 2018.  4 Schulstunden am Tag,  von Mittwoch-Freitag und Montag-Dienstag.  An dem letzten Mittwoch gibt es ein 90-minütige Lesung.

3. Aufgabe: Dieses Mal wollen wir ausschließlich kreativ schreiben.  Die Schüler haben alle ein vorgegebenes Thema, das ihnen eine Facette der Schullektüre näherbringen soll. Die Seitenzahl der zu schreibenden Kurzgeschichten sind auf 5-8 Seiten begrenzt.  Professionelle Schreib-Coaches begleiten jeweils eine Gruppe von ca. 20 Schülern.  Die Ehrenamtlichen würden die Coaches unterstützen, so dass jeder Schüler mehr Zuwendung erhält.  Zusätzlich wollen wir mit den Schülern Sprachübungen ausführen, z. B. Wortschatz, Grammatik, Rechtschreibung, usw.. Wir überlegen u. a. einen Poetry Slamkurs anzubieten.

4. Interesse: Wenn Sie/Ihr Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement haben/habt, bitte ich um Nachricht an pauw@literaturmanagement.eu

5. Eine erste Auswahl der Texte sind hier zu finden.


Heinrich Wolgast Literaturpreis

  • Am 2.3.2018 werden wir mit Texten und Interviews unserer schreibenden Geflüchteten bei der offiziellen Preisverleihung zum HEINRICH WOLGAST LITERATURPREIS in der Zentralbibliothek mit eingebunden sein.

Längster Tag des Lesens und Schreibens

  • Wir planen zusammen mit dem Lesenetzwerk, Hamburg einen „LÄNGSTEN TAG DES LESENS UND SCHREIBENS“, offiziell der „BUCHENTDECKERTAG“. Es geht um den 22. Juni. Ein großes Fest. So ziemlich alle Hamburger Literaturförderer sind dabei. Der Tag wird in der Öffentlichkeit groß angekündigt werden. Und ihr könntet dabei sein! Wer hat Lust seine Geschichte dort vorzulesen? Bitte BESCHEID geben!