shadow

Juri Alexejewitsch Gagarin – ein wahrer Held

 

Juri Alexejewitsch Gagarin, (19.03.1934 – 27.03.1968) war ein sowjetischer Kosmonaut. Er war der erste Mensch im Weltraum und ist ein Held der Sowjetunion, außerdem war er Oberst der sowjetischen Luftstreit-kräfte und der beste Pilot. Am 12. April 1961 wurde Gagarin zu dem ersten Menschen in der Weltgeschichte, der einen Flug in das Weltall machte.
Die Trägerrakete «Восток» mit dem Raumschiff «Восток» auf dem Gagarin sich befand, startete ihren Flug von der Weltraumstation “Baikonur”. Nach 108 Minuten landete Gagarin im Gebiet von Saratow, nicht weit von der Stadt “Engels” entfernt. Durch den ersten Flug ins Weltall wurde Gagarin in der ganzen Welt zur Berühmtheit. Durch Einladungen verschiedener Regierungen und Organisationen besuchte er ungefähr 30 Länder.
In den nächsten Jahren, nach seinem Flug ins Weltall, beschäftigte sich Gagarin mit gesellschaftspolitischer Arbeit, absolvierte die sowjetische Weltraum-Akademie, arbeitete im Kosmonautentrainingszentrum und be-reitete sich so zu neuen Flügen vor. Gagarin war schon im Alter von 10 Jahren begeistert von Flugzeugen und den Piloten, die diese unglaublichen Maschinen steuerten. Er wusste schon als kleiner Junge, was er werden möchte: ein Pilot. 1955 startete er seinen ersten erfolgreichen Probeflug. Sein Lehrer Dmitri Pawlowitsch Martyanov sagte, dass Gagarin ein wunderbarer Pilot werden würde, weil er sehr gut mit dem Flugzeug flog und ganz sanft landete.
Am 27. März 1968 starb Gagarin durch einen fehlgeschlagenen Trainingsflug in einem Jagdflugzeug, das ins Trudeln geriet und möglicherweise dadurch abgestürzt ist. Die genauen Gründe für den Absturz des Flugzeugs sind bis heute unbekannt.
Für mich ist Juri Gagarin ein Held, weil er ein tapferer und mutiger Mensch war. Er war dank seines Mutes und Ausdauer der erste Mann im Weltall. Gagarin hatte sich schon als Kind ein großes Ziel gesetzt, welches er auch erreicht hat: er wurde Pilot. Menschen mit großen Zielen und guten Absichten sind für mich Helden, denn sie wollen anderen Menschen ihr Wissen vermitteln und ihnen dadurch helfen, die Welt in der wir leben, besser zu erforschen. Menschen wie Gagarin sind bereit, Unbekanntes zu erkunden, auch wenn sie dadurch ihr eigenes Leben in Gefahr setzen. Viele Titel, Auszeichnungen und Orden erhielt Gagarin nicht nur in der UdSSR, sondern auch im Ausland.
Gagarin war ein großes Vorbild nicht nur für die Sowjetbürger, sondern auch für die Bürger der anderen Länder. Mit seinem Erfolg zeigte er den Menschen, dass sie zu mehr fähig sind, als sie sich vorstellen können. Er sagte: „die wichtigste Stärke des Menschen – ist die Willenskraft…“. Damit gab er vielen Menschen das Gefühl, sich für neue Ziele zu trauen. Weiterhin inspirierte er die Menschen mit seiner Erkenntnis zu unserem Planeten. „Als ich die Erde mit dem Raumschiff umrundete, sah ich, wie wunderschön unser Planet ist. Wir sollten diese Schönheit schützen und erweitern – nicht zerstören!“